Anfahrt
Lageplan des Vereinsgeländes.   © HEV | HägerBitte klicken Sie zum Vergrößern auf die Skizze.
Blick von der Alsbachbrücke auf das Vereinsgelände.   © HEV | SchmidtBlick von der Alsbachbrücke in Richtung des Vereinsgeländes.

» Bei Google Maps finden Sie die exakte Position unseres Vereinsdomizils inklusive einer Routenplanungs-Funktion.

Anreise mit dem Zug

Der Bahnhof Herborn (Dillkr) liegt an der Dillstrecke Gießen–Dillenburg–Siegen. Sie erreichen Herborn täglich im Stundentakt mit dem Main-Lahn-Sieg-Express (RE 99) Frankfurt–Gießen–Siegen (Betreiber: Hessische Landesbahn) sowie mit dem Mittelhessen-Express (RB 40) Frankfurt–Gießen–Dillenburg (Betreiber: DB Regio).

Nach Ihrer Ankunft verlassen Sie den Bahnhof am einfachsten über den neuen östlichen Ausgang der Bahnsteig­unterführung. Es erwartet Sie ein etwa 500 Meter langer Fußweg. Nach Verlassen der Unterführung überqueren Sie den neu angelegten Park&Ride-Parkplatz. Zwischen dem Parkplatz und den Gebäuden der Herborner Pumpenfabrik verläuft die Littau. eine schmale Einbahnstraße. Folgen Sie der Straße nach links unter der Alsbachbrücke hindurch und noch ca. 100 Meter weiter. Bevor die Straße durch einen kleinen Tunnel unter der Bundesstraße 277 nach rechts abzweigt, sehen Sie linkerhand bereits die Gebäude in folgender Reihenfolge: Das Stellwerk, das Vereinsheim des MEC im Stellwerks­anbau und nach der Zufahrt zum Gelände auch unser Vereinsheim.

Anreise mit dem PKW

Die Stadt Herborn liegt an der A 45 „Sauerlandlinie“ Aschaffenburg–Gießen–Dortmund. Verlassen Sie die Autobahn an der Anschlussstelle 27 „Herborn-Süd“. Nach der Ausfahrt biegen Sie an der folgenden Kreuzung links ab. Folgen Sie der Zubringerstraße geradeaus. So gelangen Sie automatisch auf die autobahnähnlich ausgebaute B 277 in Richtung Herborn–Dillenburg–Siegen. An der ersten Ampelkreuzung fahren Sie bitte geradeaus weiter. An der zweiten Ampelkreuzung verlassen Sie die Bundesstraße rechterhand in Richtung Alsbach. An der nächsten Kreuzung folgen Sie der nach links in die Oststraße abknickenden Vorfahrtstraße bis zur folgenden Kreuzung, an der Sie bitte links in die Willy-Brandt-Straße abbiegen. Halten Sie sich unmittelbar danach weiter links und biegen Sie in die Alte Marburger Straße. Fahren Sie durch die Unterführung unter der B 277 hindurch. Hinter der Unterführung macht die Straße eine scharfe Linkskurve. Halten Sie sich noch in der Kurve auf der rechten Straßenseite. Noch bevor sich die Straße in zwei Hälften teilt, geht es rechts über eine in sehr spitzem Winkel abzweigende Einfahrt in unser Gelände.

Bei größeren Veranstaltungen stehen in der Regel keine Parkplätze direkt auf dem Vereinsgelände zur Verfügung. Nutzen Sie bitte in diesem Fall die nicht ausgewiesenen Parkmöglichkeiten an den Straßenrändern. Bitte parken Sie jedoch möglichst nicht auf beiden Seiten der Straßen und halten Sie die Bürgersteige frei. Achten Sie bitte auch auf eine ausreichende Durchfahrtsbreite neben Ihrem geparkten Fahrzeug, da es sich im gesamten Bereich um eine Gewerbegebietszufahrt mit LKW-Verkehr handelt.

» Wir wünschen Ihnen eine angenehme Fahrt nach Herborn und freuen uns auf Ihren Besuch.

© 2009 – 2018 Herborner Eisenbahnverein e.V.
Sie sind hier: Startseite » Anfahrt